Auch dieses Jahr lud die Wählergemeinschaft „Bürgernahe für Bürgernähe“ zum Benefizkonzert am 14.10.2017 im Kloster Zarrentin ein. Zahlreiche Gäste füllten den Saal. Das nun schon 10. Benefizkonzert war geschmückt durch ein buntes Programm.

Stargast des Nachmittags war Birgit Laszig mit ihrem DJ Carl Behrens, die durch ihr Andrea Berg Double den Saal zum Beben brachte. Außerdem wurde das Publikum durch Kathrin Glass, mit ihrer Begleitung Faina Freymann durch Operngesang verzaubert. Ein gemeinsamer Höhepunkt des Nachmittags war die Zusammenarbeit der Tanzgruppe Power Dance mit den Schaalseejungs, welche das Publikum mit Tanz und Musik überraschten. Für die weitere musikalische Untermalung sorgten die Schaalseemusikanten. Besonders die jungen Talente, wie die Pianistin Nadja Bahner und die Geigerin Jette Witt zeigten in wundervollen Darbietungen ihr Können und beeindruckten das Publikum. Das Programm wurde durch den plattdeutschen Zirkel „Aff un Tau“ witzig unterstützt und durch den Moderator Alexander Großmann umrahmt.

Eine reichlich gedeckte Kaffee und Kuchentafel, bereitgestellt durch viele fleißige Helfer und Spender, versorgten die Gäste mit Köstlichkeiten. Stolz konnte nun unser Bürgermeister Klaus Draeger einen Spendenerlös von 885 € für ein neues Mehr – Generationen – Haus, welches im alten Bahnhofsgebäude entstehen soll, verkünden.

Ein großes Dankeschön geht nochmals an alle Mitwirkenden, Helfer und Künstler sowie unser Spender und Gäste. Wir würden uns freuen, sie auch beim nächsten Benefizkonzert begrüßen zu dürfen.

 

Alexander Großmann